Logopädie Tuttlingen - Ilse Lorch

Was ist Logopädie?

Die Logopädie ist ein Teil der medizinischen Grundversorgung und ein anerkanntes Heilmittel.

Ziel der Logopädie ist die Wiederherstellung, Verbesserung und Erhaltung der sprachlichen, stimmlichen und kommunikativen Fähigkeiten sowie der Nahrungsaufnahme.

 

Wer braucht Logopädie?

Wir behandeln Menschen jeden Alters mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, und Schluckstörungen.

 

Der Weg zur Therapie

  • Die logopädische Behandlung wird von einem Arzt (Kinderarzt, HNO-Arzt, Hausarzt, Neurologen, Zahnarzt, Kieferorthopäden usw.) verordnet.
  • Den ersten Behandlungstermin vereinbaren Sie bitte telefonisch mit uns. Innerhalb von 14 Tagen nach Erstellung einer Verordnung sollte die Therapie beginnen. Bitte bringen Sie Ihr Versicherungskärtchen zum Ersttermin mit.
  • Wenn die logopädische Therapie in Form eines Hausbesuches vom Arzt verordnet wurde, findet die Therapie gerne bei Ihnen zuhause statt.
  • Je nach Verordnung erfolgt die Therapie 1-2 mal wöchentlich. In der Regel dauert eine Therapieeinheit 45 Min. In Ausnahmen werden 60 Min. oder auch 30 Min. verordnet.
  • Die Therapie wird von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Vom Gesetzgeber wird eine Eigenbeteiligung vorgeschrieben, diese beträgt eine Zuzahlung von 10% sowie 10€ Praxisgebühr. Kinder und Jugendliche sind bis zum vollendeten 18. Lebensjahr von allen Zuzahlungen befreit.

Logopädie im Kindesalter

Wir behandeln alle logopädischen Störungsbilder im Kindes- und Jugendalter

  • Spezifische Sprachentwicklungsstörung (SSES)
  • Sprachentwicklungsverzögerung (SEV)
  • Sprachentwicklungsstörung bei Mehrsprachigkeit
  • Sprachentwicklungsstörung bei zugrunde liegender körperlicher oder geistiger Behinderung (SES)
  • Sprachentwicklungsstörung bei Hörminderung
  • Zentral-auditive Verarbeitungsstörung
  • Dysgrammatismus
  • Myofunktionelle Störung (MFT)
  • Stottern, Poltern
  • Stimmstörung
  • Lese-Rechtschreib-Störung (LRS)
  • Aphasie
  • Sprechapraxie 
  • Dysphagie

Logopädie für Erwachsene

Wir sind erfahren in der Behandlung aller Störungsbilder im Erwachsenenalter

  • Organische, funktionelle, psychogene, habituelle Stimmstörung
  • Stottern, Poltern
  • Aphasie
  • Dysarthrie/ Dysarthrophonie
  • Dysphagie
  • Sprechapraxie
  • Myofunktionelle Störung (MFT)
  • Artikulationsstörung
  • Pseudogenes Atemmuster

 

Copyright © 2020 INVIVO. Alle Rechte vorbehalten.